Sanierung Küche und Speiseausgabe

Modernes Kochen für die Belegschaft

Gastronomie |  Das Sozialgebäude 143 mit Küche und Kantine befindet sich in Siegburg auf dem Werksgelände der Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA unmittelbar links hinter dem Pförtnergebäude. Die Küche, Ausgabe und Nebenräume im Erdgeschoss des Sozialgebäudes wurden saniert. Es stehen ausreichende Umkleide- und Sanitärräume und ein Büro für das Personal zur Verfügung. Die WC-Räume des Restaurants wurden ebenfalls grundsaniert und um ein barrierefreies WC erweitert.

Neben den im Bestand erforderlichen räumlichen Änderungen waren aufwendige Feuchtigkeits- und Brandschutzmängel zu beseitigen. Die Grundleitungen wurden erneuert und eine Lüftungsdecke und Heizungsanlage eingebaut. Wände, Decken und Fußboden wurden in Absprache mit dem Veterinäramt und der Berufsgenossenschaft neu gestaltet und entsprechen heute den Hygiene- und Sicherheitsanforderungen an eine Großküche. Die Speiseausgabe erhält eine neue Strukturierung und einen neu gestalteten Thekenbereich.

 

 

 

 
Bauherr: Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA
Projektstandort: Alfred-Keller-Str. 55, 53721 Siegburg
Planungs-/ Bauzeit: 11.2013 – 06.2014 / 07.2014 - 07.2015
BRI / BGF: 1.665 m³ / 601 m²
Kosten: 2 Mio. € brutto (inkl. NK)
Leistung hmp: Generalplanung LPH 1-8