BIM - Building Information Modeling

 „BIM steht für eine Methodik der Zusammenarbeit, mit der auf der Grundlage digitaler Modelle eines Bauwerks die für seinen Lebenszyklus relevanten Informationen und Daten konsistent erfasst, verwaltet und in einer transparenten Kommunikation zwischen den Beteiligten ausgetauscht oder für die weitere Bearbeitung übergeben werden.“
Zitat VDI 2552

Beispiel-Illustration zu BIM-Building Information Modeling. © hmp ARCHITEKTEN ALLNOCH UND HÜTT GmbH
Beispiel-Illustration zu BIM-Building Information Modeling. © hmp ARCHITEKTEN ALLNOCH UND HÜTT GmbH

BIM über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes

BIM (Building Information Modeling) oder die digitale integrale Planung ermöglicht uns eine über die Dauer des gesamten Planungs- und Bauprozesses optimale Zusammenarbeit mit Bauherren und Fachplanern. Darüber hinaus können Informationen aus dem digitalen Gebäudemodell in das Facility Management übernommen und gepflegt werden und stehen für den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes zur Verfügung.

 

BIM, eine konsistente Planung über alle Leistungsphasen

Unser Büro setzt auf die Open BIM Methode

∎  Umsetzung von Projekten mit offenen Standards

∎  Datenaustausch über IFC - Schnittstelle

 

Vorteil: Alle am Projekt Beteiligten können mit der eigenen Software arbeiten und sind somit in der Lage, die für ihr Gewerk optimale Lösung anzubieten.

 

BIM-Handbuch

Um hausinterne Standards zu schaffen, verfügt unser Büro über ein BIM-Handbuch

basierend auf den Vorgaben der VDI 2552.

 

Sie haben noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich zu Ihrem Projekt und unterstützen Sie bei der Planung und dem Ablauf des BIM-Prozesses. Schreiben Sie uns oder rufen Sie einfach an:

 

hmp ARCHITEKTEN

          ALLNOCH UND HÜTT GmbH

z.Hd. Frau Sandra Adolf

Am Hirschsprung 24-28

51109 Köln

 

E-Mail: hmp(at)hmp-architekten.de

Tel.: +49 221 9844-0